Kunststoffe

Kunststoffe

Mit dem modern ausgestatteten Kiwa Polymer Institut verfügt die deutsche Kiwa-Gruppe über ein umfassendes Know-how für polymere Baustoffe. Dienstleistungen des Instituts sind Prüfungen, Analysen, Forschung, Beratung, baubegleitende Qualitätssicherung und Gutachten. Schwerpunkte bilden polymere Baustoffe – insbesondere Reaktionsharze – sowie mineralische Baustoffe, deren Eigenschaften und deren Verbundverhalten.

Zu unseren Sachfeldern gehören:

Kunststoffprüfung
Prüfung an flüssigen und festen Kunststoffen, pigmentierten und gefüllten Systemen, polymermodifizierten Zementmörteln zur Eignungskontrolle, Zulassung, Leistung und Qualitätssicherung nach internationalen und nationalen Regelwerken und Richtlinien, sowie den eigenen Prüfvorschriften.

Kunststoffchemie
Polymeranalytik in Forschung und Produktentwicklung, für die Qualitätssicherung und zur Strukturaufklärung mit Infrarotspektroskopie, Thermoanalyse, Chromatografie, Rheologie, Elektrochemie, Titrimetrie, Mikroskopie und Nasschemie.

Systemprüfung
Ausführung von Verwendbarkeitsprüfungen von Kunststoffen in und an Beton, Mauerwerk, Naturstein und Stahl nach den geltenden nationalen und internationalen Regelwerken.

Zertifizierung und Fremdüberwachung

  • Prüfstelle für flüssige Kunststoffe, Akkreditierung nach DIN EN 45001 und DIN EN 17025
  • Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach § 28 der HBO
  • Fremdüberwachung von Baumaßnahmen nach ZTV-SIB und ZTV-Riss