header visual

OHSAS 18001 für Arbeitsschutzmanagement

Occupational Health And Safety Assessment Series, kurz OHSAS, legt als internationale Norm Wertungskriterien für Arbeitssicherheitsmaßnahmen fest und unterstützt Unternehmen bei der Überwachung relevanter Risiken mit Fokus auf Personen-, Eigentum- und Betriebsstättenschutz.

Für wen?

OHSAS 18001 ist für alle Organisationen geeignet, die ihren betrieblichen Arbeitsschutz verbessern möchten, gleich welcher Größe oder Branche. Zudem ist OHSAS 18001 mit anderen Standards für Managementsysteme kombinierbar, z.B. ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001 (Umweltmanagement).

Arbeitsschutzmanagementsysteme unterstützen den Arbeitgeber in seiner Verpflichtung nach § 3 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) eine geeignete Organisation des Arbeitsschutzes in seinem Unternehmen zu implementieren.

Prozessschritte

Arbeitsgrundlage für ein Arbeitsschutzmanagementsystem bildet eine Risikoanalyse mit Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze. Danach müssen Prozessabläufe beschrieben werden, mittels derer es gelingt:

- Arbeitsausfälle zu reduzieren,
- belastende Arbeitsbedingungen abzubauen,
- die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen,
- im Einklang mit gesetzlichen Vorgaben zu sein,
- Versicherungsprämien zu reduzieren und
- die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Über Kiwa

Seit Ende der 40er Jahre bietet die international tätige Unternehmensgruppe Kiwa Leistungen rund um die Themen "Prüfen, Testen und Zertifizieren" an. Für Kunden aus aller Welt ist Kiwa "Partner for Progress".

Seit 2000 ist Kiwa International Cert GmbH der bevorzugte Partner für Zertifizierungen nach vielen Normen für Unternehmen der unterschiedlichsten Größen und Branchen - und dies weltweit. Gern unterstützen wir auch Sie bei der Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse.