header visual

Prüfung von Betonbrückenabdichtungen ETAG 033

Anwendung findet diese Prüfung im Bereich der Abdichtungenfür Brücken für Gussasphalt, Walzasphalt und ohne Asphalt.

Für wen?

Sie sind Hersteller, Planer, Verarbeiter, Sachverständiger oder Gutachter? Dann kontaktieren Sie uns und holen sich weitere Informationen ein.

Relevant für mich?

Die Erstprüfung ist die Voraussetzung für eine Europäisch-Technische-Zulassen (ETA) durch die Zulassungsstelle (DIBt).

Prozessschritte

Bei dieser Prüfung erhalten Sie Leistungsnachweise gemäß ETAG 033 von Brückenabdichtungen, wie z.B. Polyurea, PMMA's etc. hinsichtlich der Verträglichkeit und dem Verbundverhalten unter verschiedenen Asphalttypen ebenso wie über die rissüberbrückenden Eigenschaften, Haft- bzw. Verbundverhalten vor und nach künstlicher Bewitterung, die von einer akkreditieren und notifizierten Prüfstelle durchgeführt werden müssen.

Über Kiwa

Die Kiwa, Niederlassung Polymer Institut, ist ein akkreditiertes Prüflabor mit 25 Jahren Erfahrung im Prüfen von polymeren Baustoffen. Hervorragende instrumentelle Ausrüstung und Experten bzw. Gutachter für polymere Baustoffe mit langjährigem Erfahrungsschatz stehen Ihnen zur Verfügung.