Dichtungsschicht aus einer Bitumen-Schweißbahn und aus Flüssigkunststoffen nach ZTV-ING, Teil 7 (mit TL/TP-BEL-B Teil 1 oder Teil 3)

Diese Prüfung findet im Bereich der Abdichtungen als Brückenbeläge ihre Anwendung.

Für wen?

Sind Sie 

  • Hersteller
  • Plamer
  • Verarbeiter
  • Sachverständiger
  • Kunde
  • Bauherr?
Dann sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.
      

Relevant für mich?

Die Grundprüfung ist Voraussetzung für die Listung bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) und somit für die Anwendung auf den deutschen Brücken erforderlich. Nach Abschluß erhalten Sie eine CE-Kennzeichnung gemäß DIN EN 14695 im Konformitätsnachweisverfahren 2+ mit Inspektion und Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle.

Prozessschritte

Folgende Prozessschritte werden hierbei durchgeführt:

  • Verbundverhalten
  • Rißüberbrückung
  • Überarbeitbarkeit
  • Schubfestigkeit
  • Hitzebeanspruchung
  • Gussasphalt
  • Prüfung
  • Berichterstellung
Sie haben weitere Fragen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu!
  

Über Kiwa

Die Kiwa, Niederlassung Polymer Institut, ist ein akkreditiertes Prüflabor mit annähernd 25 Jahren Erfahrung im Bereich Prüfen von polymeren Baustoffen. Hervorragende instrumentelle Ausrüstung sowie Experten und Gutachter für polymere Baustoffe mit langjährigem Erfahrungsschatz stehen Ihnen zur Verfügung.